fbpx

Rampenentwurf

drive-in depo ve raf sistemi

Die zweckmäßige Konstruktion der Fahrzeugrampe in Lagerhäusern beschleunigt den Betriebsprozess, senkt die Kosten und erhöht die Sicherheit.Im Allgemeinen sind die Faktoren, die beim Entwerfen einer Rampe zu berücksichtigen sind, folgende:

Der physische Standort des Lagers und der Ort der Rampen muss so gestaltet sein, dass die in das Lager einfahrenden Fahrzeuge die Hauptroute verlassen und die Einrichtung so schnell wie möglich erreichen und sicher manövrieren können.
Rampenmessungen basieren auf Fahrzeugtypen, die einen Lager verwenden; Es ist so konzipiert, dass es einen effizienten Service für Traktor, LKW, Transporter usw. bietet.  Der Vorbereitungsbereich an der Rückseite der Rampe wird geplant und ein effizienter Produktfluss von der Rampe in das Lager oder das Verteilzentrum sichergestellt.

Geolokalisierung und Rampendesign

Das erste Ziel der Logistikexperten besteht darin, den Ein- und Ausstiegsverkehr des Lagers zu regulieren und die Ansammlung von Parkplätzen und / oder Rampen zu verhindern. Die Fahrzeuge sind sicher von der Hauptstraße getrennt, ohne dass der allgemeine Verkehr abgebremst oder gestoppt wird, und sie dürfen unfallgefährdet die Nebenstraße oder den Lagerbereich betreten.
Bei der Planung der Anlage am Standort wird zunächst festgelegt, wo sich das Lager befinden soll, in welche Richtung der Arbeitsablauf geplant wird und wo sich die Rampen im Gebäude befinden.

Vor dem Bau eines Lagergebäudes und der Positionierung von Rampen sollten die folgenden Fragen beantwortet werden

“Wo braucht man das Produkt ?” “Wo wird das Produkt gelagert ? “ oder “
Wo wird die Produktion der Fabrik für das Eingangslager gemacht?”
Wie viel Platz ist für den Rampen- und Rangierbereich erforderlich?
Gibt es einen Bedarf für eine zusätzliche Betriebsrampe, wenn das Geschäft in der Zukunft wächst? Welche Art von Rampe bietet die beste Effizienz im Betrieb?
Was ist die sicherste Übergangsregelung für Routenauswahl, Hauptlink und Eingaben?Wie wirkt sich die Bodenstruktur der Siedlung auf den Verkehrs- und Rampenbetrieb aus?
Wie ist die Sicherheitskultur im Lagerhaus platziert? Kann der Betrieb mit der Eisenbahn durchgeführt werden?
Die Bewertung all dieser Fragen wird hinsichtlich Maßnahmen und einer effizienten Dienstleistungsproduktion geprüft.
Diese Überschriften werden sichtbar, wenn die Situation gemäß den aktuellen und zukünftigen Bedingungen bewertet wird.

Beziehung zwischen Produktfluss und Rampenauslegung

Bei der Gestaltung der Rampen werden die Arbeitsstruktur und -bereiche festgelegt, die die Verlängerung des Prozesses verhindern, indem sie die Betriebszeit, den Produktfluss innerhalb des Lagers und die Art und Weise, wie die Geschäftsprozesse folgen, berücksichtigen.
Abhängig vom Standort des Lagerbereichs wird entschieden, auf welcher Seite des Gebäudes sich die Rampen befinden werden.

Offener und geschlossener Lagerbereich und Rampendesign

Es wird von Experten berechnet, wie viel Platz (Freiraum) für Rampen und Fahrzeugmanövrierfläche benötigt wird, bevor die Platzierung von Rampen im Lager festgelegt wird.
Entscheidende Faktoren in dieser Hinsicht; Wie viele Rampen werden benötigt, wie groß sind die Fahrzeuge, die sich den Rampen nähern werden, wie viele Fahrzeuge können die Rampen zu Spitzenzeiten bedienen, und wie groß ist die Fahrzeugdichte im Laufe der Zeit?

Zur Berechnung der Fahrzeugmobilität;

Anzahl, Ort und Adresse der Kunden, Lieferanten und Händler werden festgelegt, Die Transportart (Land, See usw.) wird bestimmt, das Gesamtvolumen und die Transportmenge werden berechnet, Merkmale der vorhandenen Beförderer (Personalqualifikation, Fachgebiete, Fahrzeugtypen und -nummern) und mit wem zukünftig gearbeitet werden soll,
Die Spediteure müssen das Produkt zum vorgesehenen Zeitpunkt liefern. Die Beförderer sind entschlossen, die Zeitplanung einzuhalten,
Die durchschnittlichen Lade- und Entladezeiten des Fahrzeugs werden geschätzt. Das Abstellen und Laden des Fahrzeugs sowie das Laden und Entladen des Produkts werden die ausreichende Dauer geschätzt.

Pannen zu vermeiden, während sich die Fahrzeuge nähern und die Rampen verlassen;
Rampen werden in der Breite, Höhe und den Intervallen entworfen, die der geschätzten Dichte in der Zukunft entsprechen.Im Lagerbereich werden unbenutzte, leere, beschädigte Transportbehälter, Paletten, Arbeitsmaschinen oder Container in einem Wartebereich aufbewahrt.
Dieser Bereich der Fahrzeugeinfahrt, -ausfahrt, des Manövers, des Anlegens usw. sollte nicht dazu dienen, die Bewegung zu verhindern oder auszuführen.
Während die Fahrzeuge sich den Rampen nähern, kann gleichzeitig die maximale Anzahl von Fahrzeugen bearbeitet werden.
Andernfalls können aufgrund der Unfähigkeit, die Fahrzeuge rechtzeitig zu entladen, zusätzliche Kosten und Vertragsstrafen entstehen.

Fahrzeugmanövrierbereich

Es gibt verschiedene Größen von Fahrzeugen zum Be- und Entladen im Lagerbereich.
Insbesondere für lange und große Fahrzeuge ist ausreichend Platz vorhanden, um sich beim Anfahren der Rampen im Lagerraum bequem zu bewegen. Es sorgt für eine effektive Nutzung der Zeit, reduziert das Unfallrisiko und verhindert Staus.

Es muss genügend Abstand vorhanden sein, damit man im Manövrierbereich abbiegen kann, da mehr als ein langes und breites Fahrzeug an den Rampen andocken wird und andere Entladefahrzeuge sich um das Fahrzeug befinden werden, wenn das mittlere Fahrzeug den Be- und Entladevorgang zuerst verlassen möchte.
Bei der Gestaltung des Ortes, an dem sich die Rampen befinden, sind in der Regel mindestens doppelt so viele Anteile vorhanden wie das längste Fahrzeug für den Bewegungsbereich.

Die Parkfläche und die Manövrierfläche sind nicht nur für Lastwagen gedacht, die das Lager verlassen; Es sollte nicht vergessen werden, dass sie auch in Baumaschinen und Personenkraftwagen verwendet werden.
Personal und andere Fahrzeuge des Unternehmens verfügen über separate Parkplätze.

YUKARI