fbpx

Klassifizierung nach Standort

mezzanin raf sistemi

Je nach geografischer Lage werden Lager in zentrale, regionale und Transitlager eingeteilt.

Zentrale Lager

Zentrallager sind Orte mit bedeutender geografischer Lage und hohem Produktzufluss. Je nach Zielmarkt oder Kundengruppe wird der Lagerstandort so festgelegt, dass er mehrere Regionen auf dem Kontinent oder Land bedienen kann. Zum Beispiel liegt eine große Produktionsanlage in der Nähe des Zielmarktes.
In diesem Zentrum werden normalerweise Produkte gesammelt, gelagert und verteilt. Sie unterstützen auch die Gruppierung und Ausrichtung usw. gemäß den Markt- und Kundenanforderungen.

Regionale Lagerhallen

Regionale Lagerhäuser sind Lagerhäuser, die eine bestimmte geografische Region oder Stadt bedienen. Meistens ist es in der Region tätig, in der sich Kunden und Kunden befinden.
Zum Beispiel das Regional Lager Erzurum, das die Region Ostanatoliens bedient.

Transitlager

Transportbehälter werden für kurzfristige Produktübertragungen verwendet. Aufgrund der hohen Produkteingänge sind die Wartezeiten der Produkte extrem gering. Das Hauptziel ist der schnelle Versand von Produkten von verschiedenen Punkten an das Versandlager, zusammen mit Zerlegungs- und / oder Montagevorgängen, an einen bestimmten Markt und eine bestimmte Kundengruppe.

YUKARI